Demenz Test

By | 3. Juli 2013

Ein Demenztest zeigt, inwiefern kognitive Fähigkeiten schon eingeschränkt sind und sollte im hohen Alter regelmäßig wiederholt werden.

Demenz TestIn Deutschland leiden ca. 1.4 Millionen Menschen an Demenz. Doch im Lebensalltag leiden vor allem auch Partner und Angehörige an den Folgen der Demenz und der damit einhergehenden verminderten Lebensqualität. Demenz bedeutet, dass sich die Nervenverbindungen im Gehirn schrittweise auflösen. In erster Linie handelt es sich um ein degeneratives Altersphänomen, daher auch der Begriff ‘Altersdemenz’. Die Folgen können vielfältiger Natur sein, zumeist leiden insbesondere das Gedächtnis, die Orientierung, die Urteils- und Sprachfähigkeit sowie in fortgeschrittenen Stadien auch die Ausübung gelernter Abläufe darunter. Die ersten Anzeichen werden oft von Betroffenen und Angehörigen nicht wahrgenommen oder verharmlost, denn wer vergisst nicht schon mal dieses oder jenes? Ein Demenz Test kann verdeutlichen, inwiefern dieses Vergessen gesundheitlich bedenklich ist.

Demenztest – Normale Vergesslichkeit oder Vorboten der Demenz

Die Bundesregierung nimmt das gesellschaftliche Problem der Demenz ernst. Bis zum Jahre 2030 werden ca. 2.2 Millionen Fälle von Demenz hierzulande erwartet, dementsprechend soll der neue ‘Pflegebedürftigkeitsbegriff’ die Behandlung von Demenzerkrankten verbessern. Falls Sie selber oder bei einem Angehörigen Demenzerscheinungen vermuten, so ist der Weg zu einem Facharzt absolut empfehlenswert. Mit einigen typischen Fragen erhebt der Arzt die Krankengeschichte (Anamnese), um die Symptome besser einordnen zu können. Typische Fragen können etwa sein, wie sehr die Vergesslichkeit schon den Tagesverlauf beeinflusst. Vergessen Sie oder ein Angehöriger, wo Sie eigentlich hin wollten? Zeigen sich Probleme bei routinemäßigen Handlungen? Gibt es Auffälligkeiten bei der räumlichen Orientierung? Falls sich hier schon Ansatzpunkte für eine Erkrankung zeigen, so wird ein Demenz Test im Anschluss weiteren Aufschluss geben können.

Demenztests: Wenn Alltägliches plötzlich zur unlösbaren Aufgabe wird

Ein bekanntes und vermeintlich einfaches Verfahren ist der Uhrentest. Bei diesem Demenztest werden die kognitiven Fähigkeiten überprüft. Auf einem Kreis, der eine Uhr symbolisieren soll, sind die fehlenden Ziffern und bestimmte Uhrzeiten einzutragen. Personen, die unter Demenz leiden, haben sehr große Probleme, diese Aufgabe zu erledigen. Beim Mini-Mental Status Demenz Test wird ein Fragebogen mit verschiedenen Aufgaben bearbeitet. Die Auswertung erfolgt über ein Punkteschema, sodass die Ergebnisse vergleichbar und aussagekräftig sind. Geprüft werden bei diesem speziellen Demenz Test kognitive Fähigkeiten wie Gedächtnis, Orientierung, Aufmerksamkeit und Sprachfähigkeit. Das Punkteverfahren lässt auch Differenzierungen bei der Diagnose zu (leichte Demenz oder fortgeschrittene Form). Ein anderer Klassiker ist der so genannte Zahlenverbindungstest. Bei diesem Demenz Test wird die Konzentrationsfähigkeit geprüft. Auf einem Blatt sind die Zahlen von 1 bis 25 ungeordnet abgebildet. Die Aufgabe besteht darin, die Zahlen so schnell wie möglich in der richtigen Reihenfolge zu verbinden. Die benötigte Zeit für diesen Test kann ein Referenzwert für kognitive Störungen sein, die immer ein aussagekräftiges Symptom von Demenz sind.

Ein Demenz Test sorgt für Gewissheit

Es gilt, etwaige Symptome möglichst früh zu erkennen und diese vor allem ernst zu nehmen. Und hier genau liegt eines der größten Probleme, denn viele Menschen wollen sich bestimmte Unfähigkeiten einfach nicht eingestehen. Ein Demenz Test mit professioneller Beratung ist aber in den meisten Fällen der erste Schritt in ein wieder geregeltes Leben. Sofern die Betroffenen und ihre Partner sensibilisiert sind und wissen, was sie tun können, werden die Einschränkungen im Alltag nicht mehr so stark ins Gewicht fallen. Vor Augen halten sollten sich alle Betroffenen, dass ein Demenz Test für Gewissheit sorgen kann. Zwar handelt es sich oft um eine bittere Wahrheit, diese ist auf lange Sicht aber besser ertragbar als ein Leben in Ungewissheit und buchstäblicher Orientierungslosigkeit.

Zuverlässiger Demenztest

Sobald Sie einen Verdacht auf Demenz bei sich oder einen anderen Menschen feststellt sollte ein  Demenztest bei sich oder der betroffenen Person gemacht werden. Es ist natürlich kein leichter Schritt für die betroffene Person,  jedoch ist es wichtig eine Demenz sofern überhaupt Diagnostiziert früh festzustellen. Heilbar ist Demenz leider bis heute nicht, jedoch kann das normale Leben bei einer frühen Erkennung der Demenz durch einen Demenztest  deutlich verlängert werden.  Dieser Demenz Test hilft bei der Beurteilung bei der geistigen Leistungsfähigkeit. Einer der bekanntesten Demenztests ist der sogenannte „ Zeichnen einer Uhr Test „ in diesem Test muss der Patient eine Uhr zeichnen, Ziffern, sowie das Ziffernblatt bei  einer bestimmten Uhrzeiten eintragen. Hier nun ein kurzer Überblick über die Auswertung des Uhren Demenz Testes:

Demenztest Uhr Zeichnen

Demenztest

Demenz Test Uhr Beispielbilder für Auswertung

-  Keinerlei  Veränderungen der geistigen Leistungsfähigkeit

Alle Ziffern der Uhr wurden richtig eingezeichnet und die Uhrzeit wurde richtig gesetzt

-    Leichte visuell räumliche Fehler

Unregelmäßige Abstände der Ziffern
Ziffern liegen teilweise außerhalb des Kreises
Manche Ziffern stehen auf dem Kopf, da das Blatt beim zeichnen gedreht wurde
Es werden Hilfslinien eingezeichnet bei dem Zeichnen der Uhr

Die Uhr ist richtig, aber die Uhrzeit ist fehlerhaft dargestellt
Es ist nur ein Uhrzeiger eingezeichnet wurden
Die Uhrzeit wurde als Text eingetragen
Es wurde überhaupt keine Uhrzeit eingezeichnet

-    Mittelgradige visuell Orientierungsprobleme
Die ein korrektes einzeichnen der Uhrzeit gerade unmöglich machen
Die Abstände zwischen den Ziffern sind sehr unregelmäßig
Manche Ziffern werden einfach weggelassen
Es werden noch weitere Kreise gemalt oder Ziffern über der Zwölf eingetragen

Die Ziffern werden gegen den Uhrzeigersinn eingetragen
Die Ziffern werden undeutlich bzw. kaum noch lesbar eingetragen

-    Schwere viesuell räumliche Orientierungsprobleme
Die Ziffern sind völlig durcheinander eingetragen und es ist mitunter kaum noch erkennbar das eine Uhr dargestellt wurde

Es wird erst gar kein Versuch unternommen eine Uhr zu zeichnen
Der  Erkranke schreibt nur Worte oder Buchstaben auf das Papier

Hinterlasse eine Antwort